Wu Wei –
Der kreative Tanz mit Pferden

 

Der Workshop ist ein zertifizierter

Hero`s Journey Workshop.

Er kann auf die Ausbildung zum
Hero`s Journey Instructor angerechnet werden.

 

24. – 26. August 2018
Freitag – Sonntag

Ort: Innerbacher Hof

Trainer: Natalie Frey

 

Pferde berühren in uns einen inneren Raum der authentischen Präsenz. Diese innere Quelle ist pure Inspiration.Von Pferden können wir lernen natürlich und kreativ elegante den Pfad des Lebens zu durchwandern. Beobachten wir Pferde erleben wir eine Anmutige, stille Bewegung und Interaktion. Natürliche stille Verbundenheit in Aktion. Als würden sie gemeinsam ein Netz weben. Dieser stille Herde-verbund zeigt für mich Wu-Wei in seiner größten Brillanz. Der stille Tanz, der aus einer umfassenden Verbindung interagiert.

 

Der Begriff Wu-Wei wird in der westlichen Welt oft im Zusammenhang mit dem Nichts-Tun genutzt. Die wahre Bedeutung lässt uns aber in eine viel tiefere Dimension eines Wirkungskreislaufes eintreten. Er umfasst die daoistischen Auffassung des Daos, dem umfassenden und ursprünglichen Wirkungsprinzip, welches die Ordnung und Wandlung der Dinge bewirkt. In dieser Lehre gilt es eine Verbindung zu finden, die aus einem größeren Zusammenhang handelt, als der persönliche Wille. Die natürliche Verbindung zu unserer Umwelt und wie wir lernen aus dieser intuitiven Haltung zu handeln. Absichtsloses Handeln wird es auch genannt. Oft wird diese Absichtslosigkeit auch mit einem Zwischenraum einer alten und neuen Lebensphase, oder zwischen zwei Atemzüge, gleich gesetzt. Es ist dieser Moment der kreativen Leere. Künstler nennen ihn auch die inspirierende Muse! In der westlichen Kultur haben wir die Qualität dieser Quelle weitgehend verdrängt. Langsam wird das Bedürfnis in uns größer dieser ursprünglichen Kraft mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

 

Weshalb macht es Sinn diesem Bedürfnis zu folgen?

Der menschliche Geist ist sehr rege und manchmal zerstreut er unsere Handlungsimpulse. Dadurch verschwenden wir viel kreative Kraft in unfruchtbare Handlungen. Das ermüdet uns und entspricht nicht der Sehnsucht der inneren Entwicklung. Zusätzlich können wir unsere Zweifel und Ängste besser durchdringen und effektiver mit dem Leben interagieren. In der Interaktion fühlen wir uns verwoben mit dem Leben. Auch ein tiefes Verlangen, dass wir in uns tragen. Wir lernen zu unterscheiden, wann Handlungen mit geeignetem Mittel und Umstände vollbracht werden und wann sie eher in blindem Aktionismus ausarten. Wenn wir unseren Verstand mit dem absichtslosen Handeln füttern bekommen wir mehr Mut und kreative Kraft auf allen Ebenen. So können wir unserem ganzheitlichen Potential die Möglichkeit geben sich zu entfalten. Wir finden innerer Ruhe. Gelassenheit, Lebensfreude, Erfüllung, Leichtigkeit und Selbstvertrauen.

 

Pferde lieben es aus diesem Feld der absichtslosen Interaktion mit dem Mensch in Bewegung zu sein. Sie sind große Lehrmeister uns aufzuzeigen, wann wir aus welcher Intention handeln und welche Resonanz uns dann entgegen kommt. Sie handeln immer aus einer größeren Verbindung als ihrem eigenen Willen. Als Flucht und Herdentier ist das überlebenswichtig. Ihre Antennen für das Umfeld sind sehr fein und sie müssen innerhalb von Sekunden abschätzen, welcher Handlungsimpuls das gegenüber gerade verfolgt. Pferde vergeuden von Natur aus wenig Energie in unnötige Handlungen.

 

 

 

INHALTE

 

Die Schritte der Heldenreise mit Pferde

Körperweisheit – Körpersprache und innere Präsenz/ Ausrichtung

Verbindung zur inneren Stille

Grenzen versus authentischer Raum

Schamanisches Reisen

Bewegung versus Innehalten

Meditationen

Die Kraft hinter Konditionen entdecken

Gefühle als wegweisende Quelle

Stimme der Intuition erforschen

Bewegung im kreativen Fluss

Reflektive Interaktionen mit den Pferden sind immer dabei

 

 

Datum

24. – 26. August 2018 (Fr.– So.)

 

 

Seminarort

Innerbacherhof in Südtirol

 

Übernachtungs-möglichkeiten:

Innerbacherhof in Südtirol

 

 

 

Kosten:

480,00 Euro inklusive Mittagessen

Bei Buchung zu zweit: 430,00 Euro pro Person

Enthalten sind weiterhin Snacks, Kaffee, Tee, Workshopmaterial und die Pferde!

 

 

Trainer:

Natalie Frey, EPONAQUEST®–Instructor; Hero`s Journey-Instructor

 

 

 

Workshop-Zeiten:

9.30 Uhr – ca. 17.30 Uhr

 

 

 

Anmeldung:

 

 

Information:

Nachricht wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Nachricht empfangen!

Urkraft der Pferde

Natalie Frey

Carl-Schilling-Straße 6

D-97268 Kirchheim

Telefon: 01 73 - 2 06 19 95

 

Urkraft der Pferde – die transformierende Kraft der Pferde – Workshops und Coaching mit Natalie Frey
Urkraft der Pferde – die transformierende Kraft der Pferde – Workshops und Coaching mit Natalie Frey
Urkraft der Pferde – die transformierende Kraft der Pferde – Workshops und Coaching mit Natalie Frey
Urkraft der Pferde – die transformierende Kraft der Pferde – Workshops und Coaching mit Natalie Frey
Urkraft der Pferde – die transformierende Kraft der Pferde – Workshops und Coaching mit Natalie Frey